Wird EURO die Widerstandsmarke von $1,17 durchbrechen?

28. Juli 2020 By admin Bitcoin

EURUSD Preis: Wird EURO die Widerstandsmarke von $1,17 durchbrechen oder umgekehrt?

Das Durchschneiden der Widerstandsmarke von $1,17 durch die Bullen wird den Beginn eines weiteren Aufwärtstrends auf ein Preisniveau von $1,20 – $1,22 markieren. Eine Abwärtsdrehung beim Widerstandsniveau bei Immediate Edge von $1,17 könnte einen größeren Preisrückgang auf $1,17, $1,20 und $1,15 einleiten; dies sollte für die Händler keine Überraschung sein, da dies ein über die Jahre geschaffenes Niveau ist.
EUR/USD-Markt
Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $1.17, $1.20, $1.22
  • Unterstützungsebenen: $1,17, $1,16, $1,15
  • EURUSD Langfristiger Trend: Aufwärts gerichtet

EURUSD nähert sich einem wichtigen Hoch über die Jahre; eine Trendlinie für 2008 wird derzeit von dem Währungspaar getestet. EURUSD hält am langfristigen Trend der Bullen fest. Die Fortsetzung des Aufwärtstrends des EURO gegenüber dem USD ist nichts anderes als eine Schwäche in der Stärke des Dollars. Die frühere Widerstandsmarke von $1,14 wurde nach oben durchbrochen und dies führte zu einem Kursanstieg auf $1,16. Das soeben erwähnte Niveau konnte den Preis nicht halten, so dass eine tägliche starke zinsbullische Kerze das Niveau durchbrach und der Preis das Widerstandsniveau von 1,17 $ testet.

Fragen der Händler; wird EURUSD die Widerstandsmarke von $1,17 durchbrechen oder das Niveau ein weiteres Hoch des Jahres 2020 markieren? Das Durchbrechen des Widerstandsniveaus von $1,17 durch die Bullen wird den Beginn eines weiteren zinsbullischen Trends bis zum Preisniveau von $1,20 – $1,22 markieren. Eine Abwärtsdrehung auf dem Widerstandsniveau von $1,17 könnte einen größeren Preisrückgang auf $1,17, $1,20 und $1,15 einleiten; dies sollte für die Händler keine Überraschung sein, da dies ein Niveau ist, das über die Jahre geschaffen wurde. In der Zwischenzeit befindet sich der Relative-Stärke-Indikator Periode 14 auf dem überkauften Niveau und nach oben weisende Signallinien weisen auf einen weiteren Anstieg hin.

EURUSD mittelfristiger Trend: Aufwärts gerichtet

Der EUR ist sehr stark, während der USD schwach ist, was zu einem sporadischen Anstieg des EURUSD-Preises in der mittelfristigen Perspektive führt. Der Preis erfuhr letzte Woche eine kurze schwankende Bewegung bei Immediate Edge innerhalb des Preisniveaus von $1,14 und $1,13. Es wurde ein zinsbullischer Ausbruch vollzogen und der Preis erholte sich in Richtung der Widerstandsmarke von $1,17. Das zinsbullische Momentum wird schwach.

EURUSD wird über 9 Perioden EMA und die 21 Perioden EMA gehandelt. Der RSI liegt bei über 80 Niveaus und die Signallinie neigt sich allmählich nach unten, um einen Pullback oder eine rückläufige Umkehr anzuzeigen.