So beheben Sie einen Android, der nicht mit Wi-Fi verbunden ist

Android-Handys sind beeindruckend. Ihre Funktionen und ihr Design haben viele Benutzer verblüfft; aber sind Sie auf Probleme mit der Wi-Fi-Konnektivität auf Ihrem Android-Handy oder Tablett gestoßen? Wenn du es getan hast, bist du nicht die Einzige, weil wlan verbindet nicht android Probleme ziemlich häufig sind. Aus diesem Grund haben wir eine Liste von Lösungen zusammengestellt, die Ihnen helfen, Wi-Fi-Probleme auf Ihren Android-Geräten zu lösen.

Wir werden über Tipps, Workarounds und Lösungen für „Android-Smartphones“ sprechen: Samsung Galaxy, HTC, Nexus und LG und alle Varianten. Wir beginnen mit den einfachen Lösungen und gehen zu komplexen über, während wir versuchen, das Problem zu lösen, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert sind.

Siehe auch: So starten Sie Samsung Galaxy S7 Edge in den abgesicherten Modus und Android wird nicht eingeschaltet.

Verwandt: Wie man Samsung Galaxy S9 Wi-Fi Probleme behebt

Lösungen für Android werden nicht mit Wi-Fi verbunden.

Warum wird mein Android-Handy/Tablett nicht mit dem Internet verbunden?

Es gibt zwar keinen einzigen Grund, warum Sie mit Ihrem Android-Handy auf Wi-Fi-Probleme stoßen, aber es kann in 4 Fälle eingeteilt werden.

4 Mögliche Gründe :

  • Netzwerkkonfigurationen wie IP-Adresse und DHCP
  • Software- und Firmware-Fehler
  • Passwörter und Fehlinformationen
  • Radiowellenverteilung: (WiFi sind Radiowellen, die sich in gerader Linie bewegen, es kann interpretiert werden, wenn Sie sich an einem vom Modem entfernten Ort oder hinter diskreten Wänden befinden).

Lösung 1: Schalten Sie Ihr Wi-Fi um.

Unabhängig davon, ob Sie sich überhaupt nicht verbinden können oder ob Ihre Wi-Fi-Verbindung immer weiter abfällt, ist das Umschalten der Wi-Fi-Verbindung in vielen Fällen als wirksam bekannt. Ziehen Sie den Benachrichtigungsbereich Ihres Telefons herunter und suchen Sie nach dem Wi-Fi-Symbol, tippen Sie darauf, um es auszuschalten, warten Sie fünf Sekunden und schalten Sie es wieder ein. Lassen Sie das Telefon nach den verfügbaren Wi-Fi-Verbindungen suchen und überprüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist. Dieser einfache Trick ist wirksam, egal welches Modell du hast. Es behebt Samsung Galaxy S2 Wi-Fi Probleme, aber es löst auch Samsung Galaxy S7 Edge Wi-Fi Probleme für einige Benutzer.

Lösung 2: Umschalten des Flugzeugmodus

Dies ist eine Lösung, die für viele Benutzer funktioniert hat, also versuchen Sie, das Flugzeug umzuschalten. Sie können nach dem Flugzeugmodus im Benachrichtigungsbereich Ihres Samsung Galaxy Telefons suchen, für diejenigen, die ihn nicht finden, können Sie auf das Symbol tippen, mit dem Sie alle Symbole des Benachrichtigungsbereichs überprüfen und nach dem Flugzeugmodus suchen können. Schalten Sie es aus, warten Sie fünf Sekunden und schalten Sie es wieder ein.

Lösung 3: Ist Bluetooth auf Ihrem Handy eingeschaltet?

Das Bluetooth kann einen Konflikt für das Wi-Fi verursachen, weil einige Benutzer bemerkt haben, dass auf bestimmten Handys, wenn das Bluetooth eingeschaltet ist, das Wi-Fi nicht funktioniert. Wenn Ihr Android Smartphone Bluetooth eingeschaltet ist, schalten Sie es aus dem Benachrichtigungsbereich aus und versuchen Sie dann erneut, Ihr Wi-Fi zu verwenden, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Wlan Probleme

Lösung 4: Der Energiesparmodus

Der Energiesparmodus soll Ihrem Akku helfen, weniger Strom zu verbrauchen. Da das WLAN dafür bekannt ist, dass es den Akku schnell entlädt, trennt es normalerweise Ihr WLAN, wenn Sie den Energiesparmodus einschalten. Vergewissern Sie sich, dass der Energiesparmodus ausgeschaltet ist. Sie können auf den Energiesparmodus über das Einstellungsmenü Ihres Samsung Galaxy Telefons zugreifen.

Viele Samsung Galaxy S3 Benutzer hatten über ein Problem berichtet, dass das Samsung Galaxy keine Verbindung zu Wi-Fi deaktiviert wird, weil es wegen einer schlechten Verbindung war. Es wurde festgestellt, dass, wenn das Telefon aus dem Ruhezustand zurückkehrte, der Energiesparmodus das Wi-Fi störte und die Verbindung irgendwie unterbrochen wurde. Das Problem lag in der Software, so dass die Benutzer sicherstellen mussten, dass der Energiesparmodus ausgeschaltet war, wenn sie eine stabile Wi-Fi-Verbindung verwenden wollten.

Überprüfen Sie, ob der Energiesparmodus einen Konflikt auf Ihrem Handy verursacht, damit Sie das Wi-Fi-Problem auf Ihrem Samsung Galaxy-Gerät oder einem anderen Android-Gerät beheben können.

Lösung 5: Vergessen Sie alle Wi-Fi-Netzwerke und beginnen Sie von vorne.

Eine nützliche Methode zur Lösung von Wi-Fi-Problemen, insbesondere wenn Sie keine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen können, ist das Löschen aller Netzwerke, damit das Wi-Fi Ihres Telefons einen Neuanfang erhält. Aber bevor Sie sich entscheiden, fortzufahren, stellen Sie sicher, dass Sie alle Details haben, die Sie benötigen, um sich wieder mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden. Dazu gehören der Netzwerkname und das Passwort, das für die Verbindung mit dem Netzwerk erforderlich ist.

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Telefons.
  • Tippen Sie auf Verbindung
  • Suchen Sie nach Wi-Fi und tippen Sie darauf.
  • Alle Wi-Fi-Netzwerke, die Sie Ihrem Handy hinzugefügt haben, werden hier aufgelistet. Tippen Sie auf jeden der Netzwerknamen und dann auf Vergessen.

Nachdem die Netzwerke gelöscht sind, müssen Sie das Netzwerk, mit dem Sie sich verbinden möchten, hinzufügen, indem Sie in die Einstellungen gehen und auf Wi-Fi und dann Wi-Fi-Netzwerk tippen. Hier finden Sie das Netzwerk, mit dem Sie sich verbinden möchten, tippen Sie darauf, geben Sie das Passwort ein und Sie sollten sich verbinden können.

Wi-Fi-Konnektivitätsprobleme haben viele Android-Handy-Besitzer gestört und wir haben Tonnen von Fragen von ihnen bekommen, wie z.B. wie man Samsung Galaxy 2 Wi-Fi-Probleme und Samsung Galaxy S4 Probleme mit Wi-Fi behebt. Bestimmte S7- und S7-Edge-Besitzer beschwerten sich auch über Verbindungsprobleme bei ihrem pho.